Zuhause gefunden

Wir sind immer sehr froh, wenn einer unserer Schützlinge ein Zuhause gefunden hat.
Deshalb wollen wir sie an dieser Stelle in Erinnerung behalten.

Mobirise

Hallo, mein Name ist Pinta. Unter uns: Ihr könnt mich natürlich auch umbenennen, denn auf meinen Namen höre ich noch nicht wirklich. Ich bin kastriert, geimpft und gechippt und lt. Pass ca. 1 Jahr jung. Ich komme aus einer rumänischen Tötungsstation und bin sehr erleichtert mit meiner Schwester Parzi nun in der Hundehilfe und in Sicherheit zu sein.
Anfangs bin ich aufgrund meiner Vergangenheit etwas zurück haltend und ängstlich, aber ich taue schnell auf und werde in der kurzen Zeit, die ich in der Hundehilfe bin schon von Tag zu Tag mutiger und fröhlicher. Dazu hab ich auch allen Grund. Ich habe hier Hundegesellschaft, die mir sehr wichtig ist. Daher brauche ich einen 2. Hund als Kumpel. Ich liebe Spaziergänge und meine Gassigängern ist schon ein paarmal mit mir zum Rhein gefahren. Dort bin ich ganz freudig im Wasser herumgetobt. Auch ansonsten ist die Hundehilfe schon ein toller Ort. Aber das ist nichts gegen ein eigenes Zuhause, wie die Leute hier immer sagen. Das wünsche ich mir schon sehr, denn ich bin sportlich, verspielt, verschmust und wünsche mir Menschen, die ganz viel Zeit für mich haben und jede Menge mit mir unternehmen, damit ich die Welt noch besser kennenlernen kann und mich auch vor fremden Dingen nicht mehr fürchte.
Ob ich Katzen mag, kann ich nicht sagen, denn in der Hundehilfe gibt es keine, wie der Name schon vermuten lässt.
Beim Autofahren wird mir manchmal noch übel, aber das hab ich auch noch nicht oft geübt bisher und ich glaube, meine Gassigängern fährt auch einen heißen Reifen. Kurze Strecken klappen schon ganz gut.
So, genug von mir erzählt. Kommt doch mal in der Hundehilfe vorbei, damit wir uns kennenlernen können. Das wäre wunderbar.

Mobirise

Hallo ich bin Heidi und ich wurde 2017 aus der Tötung in Piatra Neamt gerettet. Dann kam ich in die Hundehilfe und ich hatte kurz danach ein gutes Zuhause gefunden.
Nun bin ich leider ein FLUTOPFER geworden da das Haus meiner Leute leider so stark beschädigt wurde das es abgerissen werden muss.
Meine etwas älteren Menschen haben diesen Schock noch nicht überwunden und befinden
sich nun im Pflegeheim. Der einzige Sohn der Familie arbeitet fast nur im Ausland und konnte mich leider nicht behalten.
Nun bin ich traurig und weis gar nicht wie es mir geschieht. Ich suche eine neue gute Familie in der auch gerne Kinder leben dürfen oder auch schon ein Artgenosse vorhanden sein darf.
Da ich eher eine etwas ruhigere Hündin bin sollte es auch ein nicht zu hektischer Haushalt sein. Aber Kuscheleinheiten kann ich gar nicht genug bekommen und Spaziergänge liebe ich nach wie vor.
Ich bin geimpft gechippt kastriert, bin 40 cm groß und bin laut Impfpass im März 2010 geboren.
Wer mich kennenlernen möchte findet mich in der Hundehilfe in Koblenz. Gerne könnt ihr auch Frau Eibel wegen mir anrufen oder per WhatsApp anschreiben 0171-3300722.

Eure besonders liebe Heidi ❤️

Mobirise

Unsere Tamy, ein wunderschönes Mädchen, dass viel Freude an Spaziergängen hat und es liebt, gekuschelt zu werden. Menschen gegenüber, die sie kennt und mag, zeigt sie sich als ein ganz liebes Schmusekätzchen. »Ihre« Menschen dürfen dann alles mit ihr machen. Sie dürfen sie hochheben, ihr die Ohren reinigen, die Krallen schneiden usw. Bei ihnen ist Tamy immer nur lieb. Aber leider nicht bei allen Menschen.
Bei Menschen, die sie nicht kennt, zeigt sich Tamy misstrauisch und passt gut auf. Das mag daran liegen, dass sie ihr Rudel beschützen möchte, wozu auch ihre Bezugspersonen gehören.
Tamy wurde als Welpe über das Internet angeschafft, sie kommt ursprünglich aus Rumänien. Als sie dann größer wurde und die ersten Probleme auftauchten, wurde sie in der HundeHilfe abgegeben. Tamy hat nicht gelernt, dass sie sich auf ihre Menschen verlassen kann. Die arme Maus denkt, sie muss alles selbst regeln, obwohl sie das eigentlich aufgrund ihrer Unsicherheit gar nicht möchte.
Deshalb suchen wir für Tamy Menschen, die viel Hundeerfahrung haben und ihr mit liebevoller Konsequenz ein souveräner Rudelführer sind und ihr somit die Sicherheit geben, die sie braucht und sich auch sehnlichst wünscht.
Aufgrund ihrer Unsicherheit sollten in Tamys zukünftiger Familie keine Kinder sein.
Mit ihren Artgenossen versteht sich Tamy recht gut. Allerdings auch hier hauptsächlich, wenn sie zum Rudel gehören. Dabei reicht es schon aus, wenn sie in der HundeHilfe mit anderen Hunden gemeinsam spazieren geht. Die gehören dann eben alle zum Rudel. Kommen ihr dann aber beim Spaziergang fremde Hunde entgegen, kann es noch schwierig mit ihr werden.
Ansonsten ist Tamy ein junges, verspieltes Mädchen, das die Welt entdecken möchte und sich dabei auch gerne mal dreckig macht. Im Auto fährt sie sehr gerne mit. So langsam traut sie sich auch ins Wasser.
Tamy ist laut Pass am 10.07 2016 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von 50 cm, ist gechippt und geimpft.

Mobirise

Hallo ich bin Fiona und ich bin jetzt 2 Wochen in der Hundehilfe in Koblenz. Davor wurde ich mit meinen Hundekumpel aus der Auffangstation in Kroatien gerettet.
Gefunden wurde ich in Kroatien in einem Wald, festgebunden an einem Baum 😥
Da ich nicht jagdtauglich war hat mein ehemaliges Herrchen mich dort im Wald
entsorgen wollen.
Waldarbeiter haben mich dort halbverhungert gefunden und nach Kutina in die Auffangstation gebracht leider ohne zu wissen das Hunde dort nach ca. 2-3 Monaten getötet werden.
Da ich nun bereits 2 mal dem Tod von der Schippe gesprungen bin suche ich nun hier
ein gutes Zuhause in dem auch gerne Kinder leben können oder auch ein Artgenossen vorhanden sein darf.
Ich bin sehr zutraulich verschmust verträglich mit Rüden und Hündinnen bin laut Impfpass im Juni 2019 geboren, bin kastriert und geimpft. Bin eine Bracke und habe eine
Schulterhöhe von 45 cm.
Wer mich einmal besuchen möchte kommt in die Hundehilfe nach Koblenz. Oder ruft bei Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht an 0171-3300722.

Eure Fiona❤️

Mobirise

Hallo ich bin Odin und ich bin seit gut einer Woche in der Hundehilfe in Koblenz, nachdem meine Hundekumpel und ich aus der Auffangstation in Kutina Kroatien gerettet wurden.
Nachdem mein Herrchen in Kroatien verstorben war, wurde ich in der Auffangstation abgegeben. Da ich mein Herrchen sehr geliebt habe und er immer gut zu mir war, bin ich nun traurig.
Ich habe immer mit meinem Herrchen in einem Haus gelebt und ich sehne mich nach einer neuen Familie, denn ich kenne das Leben in einem Tierheim hinter Gittern nicht.
Gerne dürfen in meiner neuen Familie auch Kinder im Grundschulalter oder auch ein Artgenosse in meiner Größe vorhanden sein.
Da ich ein wenig dominant anderen Rüden gegenüber sein kann, sollte eher bereits eine
Hündin dort sein.
Ansonsten bin ich eine Schmusebacke, mag längere Spaziergänge und bin der ideale Familienhund.
Bin 3 Jahre jung, gesund, bin geimpft gechippt, kastriert und habe eine Schulterhöhe von ca. 45 cm.

Wenn ihr mich kennenlernen möchtet besucht mich in der Hundehilfe oder ruft bei Frau Eibel an 0171-3300722 (auch WhatsApp möglich)

Bis bald Euer Odin ❤️

Mobirise

Hallo ich bin Puki, ein netter Rüde, der vor ca. 1 Woche aus der Auffangstation von Kroatien nach Koblenz gekommen ist.
Da wir in der Auffangstation in Kutina schon Tötungstermin hatten, hat die Hundehilfe uns (meine Hundekumpel uns mich) kurzfristig nach Koblenz kommen lassen.
In Kroatien hat man mich als Welpe in eine Familie adoptiert aber nach kurzer Zeit hat das Interesse an mir nachgelassen und ich wurde in der Auffangstation abgegeben.
Da ich der ideale Familienhund bin würde es mich freuen wenn ich hier recht bald eine gute neue Familie finden würde. Kinder im Grundschulalter wären passend für mich.
Auch bin ich verträglich mit Artgenossen und ich liebe längere Spaziergänge.
Ich bin geimpft gechippt aber altersbedingt noch nicht kastriert, bin ca. 40 cm groß und bin laut Pass Ende Januar 2021 geboren.
Wenn ihr mich kennenlernen möchtet kommt in die Hundehilfe nach Koblenz oder ruft bei Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht an 0171-3300722.

Euer Puki ❤️

Mobirise

Hallo ich bin Tim aus Rumänien und ich habe es in die Hundehilfe nach Koblenz geschafft und jetzt will mich niemand 😥😥😥

Vielleicht liegt es daran das ich andere Rüden nicht mag oder das ich meinen Menschen hinterher jammere ?

Aber nun zu meinen Vorzügen: ich mag alle Menschen, auch Kinder, mag Hundemädchen aller Größen, bin leinenführig und bin ein richtiges Kuschelmonster 🐕 Beim Thema Futter verstehe ich allerdings nur wenig Spaß, das ist mir sehr wichtig.

Ich bin 4 Jahre jung, bin kastriert und geimpft, habe eine Schulterhöhe von ca. 35 cm und ich bin ein aktives Kerlchen.

Wenn ihr mich kennenlernen möchtet kommt in der Hundehilfe in Koblenz vorbei oder ruft bei Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722.

Euer TIM ❤️

Mobirise

Ich bin’s der Freddy und ich bin vor ca. 3 Wochen von Rumänien zur Hundehilfe nach
Koblenz gekommen.

In Rumänien hat mich eine tierliebe Frau von der Straße gerettet und hat mich mit nach
Hause genommen. Danach habe ich ein paar Wochen bei ihr in ihrem kleinen Shelter gelebt.

Da ich es nicht gewohnt bin eingesperrt zu sein leide ich sehr unter diesem Zustand.
Ich gehe auch gerne spazieren, liebe die Menschen (bin nicht ängstlich) mag meine Artgenossen.

Eigentlich bin ich der perfekte Familienhund, aber die Besucher übersehen mich immer,
vielleicht liegt es daran das ich eine unscheinbare graue Fellfarbe habe 😥

Ich bin geimpft gechippt kastriert, bin 3 Jahre jung, 45 cm groß und wiege 11 KG

Wenn ihr mich kennenlernen möchtet ruft bitte Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722.

Euer Freddy ❤️

Mobirise

Na, erkennt ihr mich noch?
Ich bins, Indira. Wie ihr seht bin ich nach der schweren Bissverletzung wieder Fit wie ein Turnschuh.
Nun suche ich ein neues Zuhause.
Ich bin eine sehr Menschenbezogene Hündin, habe aber nichts gegen einen Kumpel in meinem neuen Zuhause.
Geboren bin ich am 01.01.2017, also im besten Alter.
Perfekt bin ich noch nicht, aber ich verspreche das ich mir die größte Mühe geben werde es zu werden.
Wer gibt mir eine Zuhause für immer?

Wer mich kennen lernen möchte ruft bitte die 0151/17276200 an.
Ps: ich danke auch für die Spenden die für mich eingegangen sind.

Mobirise

Hallo, darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Fritz! Spitzname Fritzchen! Am 02.04.2020 wurde ich geboren! Vor knapp zwei Wochen hatte ich das große Los gezogen und kam aus Rumänien in die Hundehilfe Koblenz!
Ich bin ein kleiner aber feiner Terrier Mix! Ich bin sehr verträglich mit meinen Artgenossen und sogar auch mit Katzen! Kinder mag ich auch gerne, aber nur wenn sie schon älter sind, ab 12 Jahre und ruhig auf mich zu kommen. Vor kleineren Kinder habe ich doch zuviel Angst, da sie mir etwas zu "wild" und "quitschig" sind ! Damit kann ich leider nicht gut umgehen!
Ansonsten bin ich ein echter Schmusekönig, der ganz viel Liebe und Körperkontakt sucht! Für die Schmuseeinheiten bedanke ich mich am liebsten mit ausgiebigen Hundekussis, die kann ich perfekt verteilen!
Was kann ich noch über mich erzählen? Das ich sehr gelehrig und aufmerksam bin! Ich gehe sehr gerne spazieren, aber im Moment am liebsten im Feld oder Wald wo es schön ruhig ist! Straßenverkehr und viele Menschen machen mir noch sehr Angst, lassen mich zusammen zucken und ich versuche mich dann ganz nah an meinen Gassigänger zu drücken und suche an den Beinen Schutz! Glaube da brauche ich noch etwas Zeit und Geduld, damit ich angstfrei an der Straße laufen kann. Zudem brauche ich doch erfahrene und souveräne Menschen, denn in mir steckt halt ein waschechter Terrier! Ich versuche meinen Kopf durchzusetzen und kann mich auch mal ganz groß machen. Ich besitze einen großen Beschützerinstinkt und kann auch mein Revier durch lautstarkes Bellen verteidigen! Deswegen muss ich doch zugeben, dass ich eine liebevolle aber strenge und vorallem konsequente Erziehung brauche! Ich würde mich sehr freuen wenn du mich einfach mal in der Hundehilfe besuchen kommst, dann kannst du dich selbst von mir überzeugen lassen. Zur Belohnung bekommst du auch ganz viele Hundekussis! Bis bald, euer Fritz!

Mobirise

Hallo, ich bin Yannik und wurde vor einigen Monaten aus einer Tötungsstation in Rumänien gerettet.
Wie ihr euch vorstellen könnt, war es so schlimm dort, dass ich in der HundeHilfe angekommen, erst mal keinem Menschen getraut habe.
Ich war sehr skeptisch und bin aus Angst zurückgewichen, wenn mich Jemand berühren wollte.
Schon nach kurzer Zeit habe ich jedoch festgestellt, dass gestreichelt werden und das Kuscheln mit mir vertrauten Menschen sehr schön ist. So hab ich mir allen Mut zusammen genommen und bin dann auch mit Gassi gegangen.
Nun kann ich es kaum abwarten Spazieren zu gehen. Gut, das Geschirr anziehen finde ich doof und verkrampfte mich, aber das muss ich zum Abenteuer erleben halt anhaben. Daran gewöhne ich mich auch noch und sowieso lasse ich alles brav mit mir machen.
Das im Auto mitfahren lerne ich gerade und mit meinen Hundekumpels verstehe ich mich auch sehr gut. Die Jungspunde nerven mich zwar mit ihrem Getobe, aber da steh ich drüber und wenn es mir zu viel wird, sage ich denen kurz Bescheid.
Das Einzige, das mir zu meinem Glück jetzt noch fehlt, ist ein eigenes Zuhause, in dem ich für immer bleiben darf und die schöne Seite der Welt erkunden kann.
Wer möchte mir ein Zuhause schenken?
PS: ich bin ca. 5 Jahre, geimpft, gechippt und kastriert

Mobirise

Eines Hundes Treue währt ein ganzes Leben lang!
Hallo, mein Name ist Amuk. Ich bin kastriert, geimpft, gechippt und lt. Pass ca. 4 Jahre alt.
Vor 2 Jahren bin ich zusammen mit meinem Bruder Mika aus einem rumänischen Hunde-Shelter in die HundeHilfe gekommen. Mika hat bereits sein wunderbares Zuhause gefunden, ich bin aber noch auf der Suche.
Ich sehe zwar aus wie ein Wolf, bin aber im Inneren ein Schäfchen.
Damit will ich sagen, dass ich nicht der Mutigste bin, was daran liegt, dass ich in Rumänien einfach nichts kennengelernt habe.
Ich habe mich jedoch sehr gut entwickelt, sagen die Menschen in der HundeHilfe.
So kann ich mit Stolz behaupten, dass ich sehr gut an der Leine laufe, im Auto fahren ist ebenso eine meiner Stärken und ich lasse mich auch ganz mutig und gerne von mir bekannten Menschen streicheln.
Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich großartig. Ja, ich gehe sogar soweit zu sagen, dass ich in meinem neuen Zuhause einen souveränen Ersthund brauche, an dem ich mich orientieren kann. Das hilft mir dann noch mutiger zu werden.
Ganz kleine Kinder sollten dagegen lieber nicht in meinem Zuhause leben, weil mich das überfordern würde und ich mich dann fürchte.
Wenn du mich kennenlernen willst, wäre es klasse, wenn du mich öfter in der HundeHilfe besuchen würdest, damit ich Vertrauen zu dir aufbauen kann. Ich werde sehr dankbar und für immer ein treuer Gefährte sein.
Dein Amuk 

Mobirise

Als ich in die kroatische Auffangstation in Kutina kam, wollten die mich sofort töten
weil sie sagten ich sei so hässlich 😥😥😥

Jetzt bin ich seit 2 Wochen in der Hundehilfe in Koblenz und keiner will mich haben. Auch hier sagen die Leute ist sei hässlich, zu klein, zu kurze Beine oder sie lachen hinter versteckter Hand über mich.
Dabei bin ich ein klasse Kerlchen. Ich heiße übrigens Tobi, bin laut Impfpass im September 2017 geboren, bin geimpft gechippt und kastriert.
Achtung jetzt kommt es: Bei einer Größe von 40 cm wiege ich 25 KG !
Ich verstehe mich mit allen meinen Artgenossen egal ob Rüde oder Hündin und bin mit allen Menschen lieb. Bin eher der ruhige Zeitgenosse aber ich mag auch gerne spazieren gehen.
Wenn Du Dich ernsthaft für mich interessierst ruf bitte bei Frau Eibel an oder schreibe eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722.

Wir können gerne einen Termin vereinbaren damit Du mich einmal in der Hundehilfe kennenlernen kannst.

Euer Tobi ❤️

Mobirise

männlich, ledig, jung sucht...
DICH! Einen Menschen zum Ranschmusen.
- DSH-Mix
- geboren lt. Pass 12.05.2011
- geimpft, gechippt, kastriert
- ca. 55-58 cm
Ich heiße Ramon, oft nennen meine Ausführer hier mich auch »Schmusebacke«. Ich glaube, weil ich mich so gerne anschmiege.
Dann bin ich so froh, dass wir Gassi gehen, dass ich selbst in mein Geschirr reinschlüpfe, auch damit sie mich ja mitnehmen.
Wenn wir draußen sind, nennen sie mich dann manchmal »Nichtsoschnell«. Kann sein, weil ich es immer so eilig habe, die Welt zu erkunden.
Am besten gefällt mir aber mein Name »Sitz«. Dann gibt's immer Leckerchen, weil ich darauf so gut höre.
Meine Hundekumpels dürfen dann auch so heißen, das stört mich nicht. Die mag ich auch alle, egal ob Männlein oder Weiblein.
Wir gehen auch mal in der Gruppe mit vielen Hunden und Menschen spazieren und wenn wir andere Hunde treffen, finde ich die immer in Ordnung.
Männer, die mich anfassen möchten oder Fremde, die vor meinem Zwinger stehen, verunsichern mich. Das liegt daran, dass die Menschen in Rumänien, wo ich herkomme, nicht immer lieb zu mir waren.
Vorsichtshalber belle ich in diesen Situationen ganz viel und laut, damit die sehen, wie stark ich bin.
Vielleicht würde ich am liebsten bei einer Frau wohnen, aber nicht alle Männer sind gefährlich, das habe ich schon herausgefunden.
Autofahren mache ich übrigens auch, weil man dann viel schneller an schöne Orte zum Spazieren gelangt als zu Fuß.
Du hast bestimmt schon gemerkt, dass ich schlau bin... Aber eins verstehe ich nicht. Warum will mich keiner mit nach Hause nehmen? Du vielleicht? Bitte!

Mobirise

Hallo, mein Name ist "Babuschka" (auf deutsch heißt das "Großmütterchen") und ich möchte mich heute mal hier vorstellen. Ich bin laut Pass 2008 geboren, ca. 55 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert.
Ich bin vor 4 Wochen aus einer rumänischen Tötungsstation in die Hundehilfe Koblenz gekommen und mein bisheriges Leben war leider alles andere als schön. Ich wurde jahrelang an einer kurzen Kette gehalten und diese Kette hat sich so sehr in meinen Nacken eingeschnitten, dass ich davon noch Narben habe. Dadurch, dass ich mich an der Kette nicht genug bewegen konnte, bin ich leider etwas dick geworden und meine momentane Beweglichkeit leidet auch etwas darunter. Hier in der Hundhilfe geht es mir aber jetzt gut: regelmäßige Spaziergänge, gutes Fressen (das aber nicht kalorienreich ist), viel Ruhe, ein gemütliches Körbchen und von meinen Gassi-Gängern eine Menge Streicheleinheiten, welche ich sehr genieße! Ich bin eine sehr liebenswerte Hündin, mit allen anderen Hunden absolut verträglich, sehr friedfertig und wenn ich einem Menschen erst mal vertraue, dann weiche ich ihm nicht mehr von der Seite. Ich wünsche mir so sehr, dass ich ein schönes ruhiges Zuhause ohne Hektik finde (idealerweise mit Garten), wo ich meine verbleibenden Lebensjahre entspannt und friedvoll zusammen mit meiner Familie verbringen kann...das wäre nach meinem bisherigen nicht so schönen Leben eine wunderbare Vorstellung! Vielleicht kommst du einfach mal in die Hundehilfe Koblenz und lernst mich "Großmütterchen" kennen? Bis hoffentlich bald...!

Mobirise

Hallo, mein Name ist "Bingo", ich bin ein 9 Jahre alter kroatischer Straßenhund, der vor 3 Wochen glücklicherweise aus einer schlimmen Tötungsstation zur Hundehilfe Koblenz ausreisen durfte. Das war ein wirklich großes Glück für mich, denn Straßenhunde "in meinem Alter" haben in Kroatien leider keine Chance mehr auf ein lebenswertes Leben...Ich bin ca. 40 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert.
Meine Rasse würde ich als einen klaren Fall von "Mix" beschreiben und ich habe in meinem Leben schon sehr viel Schlimmes erlebt. Vielleicht erklärt das meinen manchmal etwas melancholisch und traurig wirkenden Gesichtsausdruck? Daher kommt auch mein Problem: ich fühle mich anderen Hunden gegenüber sehr unsicher und diese Unsicherheit zeigt sich darin, dass ich bei Begegnungen mit anderen Hunden relativ heftig reagiere -ich knurre und belle sie dann an...weil ich mir eben in meiner Unsicherheit nicht anders zu helfen weiß. Menschen gegenüber bin ich aber sehr freundlich und zugewandt: ich mag es spazierenzugehen, ziehe nicht an der Leine, schnüffle gerne an Blumen und außerdem bin ich total verschmust! Ich liebe es, nach dem Spaziergang (oder am besten auch noch vorher!) neben meinem Menschen zu sitzen, ihm vertrauensvoll die Pfote zu geben und genieße dann die Streicheleinheiten, wie sie eben nur ein Hund genießen kann, der sein ganzes bisheriges Hunde-Leben diese Aufmerksamkeit nicht erleben durfte...
Es wäre toll, wenn ich ein Zuhause finden würde, in dem keine anderen Hunde leben, wo ich -meinem Alter entsprechend- ein ruhiges, stressfreies und schönes Leben führen könnte. Ich verspreche auch, dass ich ein sehr treuer Begleiter und ein angenehmes Familienmitglied sein werde! Vielleicht kommst du einfach mal in die Hundehilfe Koblenz und besuchst mich, damit wir uns kennenlernen können...
Bis bald,
Bingo

Mobirise

Kleine Feli, ganz groß!
Feli ist kastriert, geimpft und gechippt. Lt. Pass ist sie 4 Jahre jung.
Als Feli aus der rumänischen Tötungsstation in der HundeHilfe ankam, war sie so verängstigt, dass sie sich wochenlang nicht hat anfassen lassen und als wir ihr das erste Mal ein Geschirr anziehen wollten, hat sie regelrecht geschrien vor lauter Panik. Wir vermuten, dass sie Schreckliches erlebt hat in Rumänien.
Seitdem hat die kleine Maus riesige Fortschritte gemacht. Sie ist regelrecht aufgeblüht.
Sie lässt sich gerne Schmusen und geht auch gut an der Leine. Wenn Sie sich freut, tippelt sie aufgeregt mit den Vorderpfötchen. Sie ist einfach entzückend.
Das Geschirr macht ihr noch etwas Angst, aber sie lässt es sich ganz tapfer anziehen.
Mit den anderen Hunden tobt sie sehr gerne. Dann vergisst sie alle Vorsicht nach dem Motto: "Je doller, umso besser".
Das im Auto mitfahren hat sie auch schon gelernt.
Wir suchen für Feli ein liebevolles Zuhause mit einfühlsamen Menschen, die ihr die schönen Seiten des Lebens zeigen. Ein anderer Hund darf auch gerne im neuen Zuhause sein.
Wer sich für den kleinen Goldschatz interessiert, sollte ein paar mal zum Kennenlernen vorbeikommen.
Bis dahin tippelt Feli weiter in freudiger Erwartung. 

Mobirise

Hallo, mein Name ist "Amali", ich bin vor 2 Wochen aus einer rumänischen Tötungsstation in die Hundehilfe Koblenz gekommen -Glück gehabt! Ich bin wahrscheinlich im Frühjahr 2020 geboren, ca.
45 cm groß, geimpft gechipt und kastriert. Leider habe ich ein kleines Handicap, von dem ich erzählen muss: als kleine Straßenhündin wurde ich wahrscheinlich von einem Auto angefahren, meine linke Vorderpfote wurde wohl dabei gebrochen und ist wieder etwas krumm zusammengewachsen. Man nimmt zumindest an, dass dies der Grund für die etwas deformierte Pfote ist -genau weiß man das natürlich nicht ,denn wer kennt schon die Lebensgeschichte eines armen Straßenhundes??! Es ist aber so, dass mich dieses Handicap so gut wie gar nicht davon abhält, liebend gerne Spaziergänge zu machen -ich finde es toll, schnüffelnd -und sehr ordentlich und brav- an der Leine zu laufen und begeistert meine Umgebung zu erkunden. Manchmal muss ich dann nach einigen Kilometern meine Pfote etwas schonen, aber wozu gibt es denn schließlich ausgiebige Kuschelrunden mit meinem Gassigänger...Ich genieße Streicheleinheiten, bin sehr verschmust und wenn ich erst mal Vertrauen zu einem Menschen gefasst habe, bin ich absolut anhänglich und menschenzugewandt! Jagdtrieb habe ich keinen und ob ich mich mit Katzen verstehe, weiß ich nicht -ich habe bisher noch keine kennengelernt. Mit anderen Hunden und Hündinnen vertrage ich mich sehr gut, ich bin eine friedlich Hündin und alles was ich mir wünsche, ist ein schönes und gutes Zuhause mit Menschen, die mich in ihre Familie aufnehmen und mit denen ich zusammenleben darf...
Vielleicht lernst du mich in der Hundehilfe Koblenz einfach mal kennen? Dann bis hoffentlich bald!

Mobirise

Sammy sucht Liebe und eine neue Familie!
Hallo, darf ich mich vorstellen? Mein Name ist „Sammy“, ich bin ein 8-jähriger, reinrassiger, sehr hübscher Australian Shepard Rüde. Ich bin vor 5 Wochen in die HundeHilfe Koblenz gekommen, weil sich meine Besitzer in Deutschland nach 8 Jahren aus persönlichen Gründen nicht mehr gut um mich kümmern konnten/wollten. Meine Größe ist ca. 55 cm, ich bin geimpft, gechippt, aber nicht kastriert. Neben meinen Stärken – von denen ich später erzähle – habe ich natürlich auch ein paar Schwächen: ich belle zum Beispiel sehr viel und lautstark, wenn ich aufgeregt bin und mich freue (vor allem, wenn ich zum Gassi-Gehen abgeholt werde!) und dann kann es auch sein, dass ich vor Aufregung zunächst viel pinkeln muss… Da ich sehr stürmisch sein kann (z.B. wenn ich jemanden begrüße), sollten in meiner neuen Familie keine kleinen Kinder leben, denn mein Wesen kann aufgrund meiner Begeisterungsfähigkeit recht „umwerfend“ sein. Mit Hündinnen verstehe ich mich immer sehr gut, bei Rüden gibt’s bei unerwarteten Begegnungen manchmal leichte Probleme, aber auch nicht immer! Und leider habe ich auch ein bisschen Jagdtrieb.
So, jetzt wird es aber höchste Zeit für meine Stärken: ich bin ein sehr menschenzugewandter, freundlicher Hund, bin sehr schlau und lerne schnell, außerdem verbreite ich immer gute Laune, bin sehr verschmust und mit Sicherheit ein guter Freund und treuer Gefährte! Da ich gerne „aktiv“ bin, wäre es schön, wenn mein neues Zuhause einen Garten hätte, vielleicht in einer eher ländlichen Umgebung, damit ich Platz zum Toben und die Möglichkeit für viel Bewegung habe.
Hm, ich hoffe, das ist jetzt alles nicht zu viel verlangt, aber vielleicht kommst du einfach mal in die HundeHilfe Koblenz und lernst mich kennen, dann wirst du sehen, dass ich keinesfalls zu viel versprochen habe :-) Bis dann, Sammy.

Mobirise

Auch ich darf am Wochenende mit in die Hundehilfe kommen und bin auch schon angekommen!! 🐶

Ich heiße Laika, bin ca. 40-45 cm groß und 3 Jahre alt.
Mega zutraulich und verträglich.

Mobirise

Guten Tag, mein Name ist Sandy. Ich bin eine 3 Jahre alte Hündin, die vor ca. 4 Wochen aus einer rumänischen Tötungsstation (wo es mir richtig schlecht ergangen ist!) in die Hundehilfe Koblenz gekommen ist. Ich bin ca. 40 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert. Vom Wesen her bin ich sehr ruhig, eher der "gemütliche Typ" ;-) Ich suche eine Familie, in der die Menschen sich die Zeit nehmen, langsam und mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen mein Vertrauen zu gewinnen und in meinem neuen Zuhause sollte es auch eher ruhig zugehen. Wenn ich aber erst mal jemandem vertraue, dann bin ich absolut anhänglich, menschenzugewandt, total verschmust und weiche nicht mehr von deiner Seite. In der Hundehilfe sagen sie, ich würde einfach perfekt an der Leine laufen (stimmt, am liebsten habe ich beim Gassigehen ab und zu "Beinkontakt", damit ich auch sicher sein kann, dass mein Gassigänger noch da ist ;-) Mit anderen Hunden bin ich sehr verträglich, Auseinandersetzungen gehe ich konsequent aus dem Weg. Auch Leckerlis liebe ich sehr, aber da muss ich ein bisschen auf mein Gewicht achten... ;-)
Es wäre schön, wenn du dich für mich interessieren würdest -dann sehen wir uns in der Hundehilfe, ja? Bis dann, Sandy.

Mobirise

Hallo, ich möchte mich heute mal bei euch vorstellen. Mein Name ist Jade, ich bin -das klingt jetzt hoffentlich nicht zu unbescheiden- eine schöne Hündin, die von Rumänien vor 7 Monaten in die „Hundehilfe Koblenz“ gekommen ist. Ich bin im September 2019 geboren, ca. 45 cm groß, geimpft, gechipt, aber noch nicht kastriert. Aufgrund der schlimmen Dinge, die ich in der rumänischen Tötungsstation als sehr junger Hund erlebt habe, bin ich leider sehr zurückhaltend und vorsichtig, was den Umgang mit Menschen betrifft. Es fällt mir sehr schwer, jemandem zu vertrauen, den ich nicht kenne, und aufgrund dieser Angst ziehe ich mich schnell zurück und reagiere ängstlich, wenn mir jemand Fremdes zu nahe kommt oder wenn ich mit etwas mir Unbekannten konfrontiert werde.Wenn aber jemand durch viel Geduld und ruhige Annäherung mein Vertrauen gewonnen hat, dann liebe ich es, spazieren zu gehen, möglichst viele Streicheleinheiten zu ergattern und ich fahre auch sehr gerne im Auto mit -da bin ich dann äußerst neugierig, was es alles so zu sehen gibt! Ich suche sehnsüchtig ein gutes Zuhause, in dem -wegen meiner Ängstlichkeit- möglichst keine Kinder leben sollten (höchstens, wenn sie schon älter sind) und wo bereits ein souveräner „Erst“- Hund (egal, ob Rüde oder Hündin, mit meinen Artgenossen freunde ich mich immer schnell an!) lebt.

Ich weiß, das klingt alles etwas kompliziert, aber vielleicht willst du mich trotzdem mal in der „Hundehilfe Koblenz“ besuchen und kennenlernen? Bis bald, Jade.

Hallo, mein Name ist Garry und ich bin ein ca. 2-jährige Schäferhund und ich sitze hier in Rumänien in einem kleinen Shelter fest.
Mein ehemaliger Besitzer hat mich und meine Hundefreundin, auch eine Schäferhündin einfach rausgeworfen und hat sich dann nicht mehr um uns gekümmert.
Wir waren mehrere Tage ohne Futter und Wasser unterwegs, bis eine tierliebe rumänische Frau uns dann bei sich aufgenommen hat.
Mir geht es wieder gut, aber meine Hundefreundin hat es leider nicht geschafft, sie ist an Unterernährung ein paar Tage später in einer Tierklinik verstorben.
Bitte helft mir mit Eurer Spende, damit ich auch zur HundeHilfe nach Koblenz ausreisen darf. Mein Ticket kostet € 110,- UPDATE: Ich bin in Deutschland angekommen!
Spendenkonten der Hundehilfe Koblenz e.V.
DE93 5609 0000 0007 7064 28
GENODE51KRE
Paypal: hundehilfe-koblenz@t-online.de
Ich bin geimpft gechippt, kastriert, bin ca. 2 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von ca. 65 cm und bin verträglich mit meinen Artgenossen.
Wer mich adoptieren möchte oder Fragen zu mir hat, ruft bitte bei Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722.
Euer dankbarer Garry  

Hallo ich bin Dexter und ich wurde von der Hundehilfe Koblenz aus der Tötung in Vaslui
Rumänien gerettet und nun sitze ich hier in Rumänien in einem Shelter fest.

Nun fehlt mir nur noch ein Ausreiseticket und das kostet € 110,-.
Willst Du mir mit Deiner Spende helfen damit ich hier rauskomme ???
Jede noch so kleine Summe hilft 🙏🙏🙏 UPDATE: Ich bin in Deutschland angekommen!

Zu meinem perfekten Glück fehlt mir nur noch eine gute Familie in der auch gerne Kinder leben dürfen oder auch bereits ein Hund vorhanden sein darf.

Spendenkonten der Hundehilfe Koblenz e.V.

DE93 5609 0000 0007 7064 28
GENODE51KRE

Paypal
hundehilfe-koblenz@t-online.de

Ich bin geimpft gechippt aber noch nicht kastriert, bin ca. 5 Monate alt und werde eine
mittlere Größe erreichen.

Falls Du mich adoptieren möchtest melde Dich bei Frau Eibel oder schreibe eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722.

Euer dankbarer Dexter ❤️

Hallo ich bin Franky und ich wurde von der Hundehilfe aus der Tötung in Valsui
Rumänien gerettet und ich befinde mich im Moment in einem rumänischen Shelter.

Mein Ausreiseticket kostet € 110,- und ich bitte Euch um eine Spende für mich.
Auch kleine Beträge zahlen 🙏🙏🙏 UPDATE: Ich bin in Deutschland angekommen! 

Zu meinem ganzen Glück fehlt mir auch noch eine gute Familie die mich adoptiert.
Dort können gerne Kinder leben und ich
würde mich auch sehr über einen Artgenossen in meiner neuen Familie freuen.

Ich bin geimpft gechippt aber noch nicht kastriert, bin ca. 5 Monate alt und werde eine
mittlere Größe erreichen.

Spendenkonten der Hundehilfe Koblenz e. V.

DE93 5609 0000 0007 7064 28
GENODE51KRE

Paypal
hundehilfe-koblenz@t-online.de

Wenn sich jemand für mich interessiert meldet sich bitte bei Frau Eibel telefonisch oder per WhatsApp 0171-3300722.

Euer dankbarer Franky ❤️

Mobirise

Ich bin Bounty und ich bin noch in der kroatischen Auffangstation in Kutina, dort wo man mich töten wollte.

Die Hundehilfe in Koblenz hat mich reservieren lassen und ich darf nächste Woche zusammen mit meinen Hundekumpel
ausreisen.

Meine neue Familie in Deutschland hat mir leider heute wegen momentanem Zeitmangel
abgesagt, was mich wirklich traurig macht 😥

Nun bin ich wieder auf der Suche nach einer guten Familie, in der auch gerne Kinder ab 10 Jahre leben dürfen oder ein Hundefreund bereits vorhanden ist. (Bin verträglich mit Rüden und Hündinnen, nur sie sollten in etwa meine Größe haben)

Bin eher der ruhige Typ, nicht aufdringlich
aber ich suche trotzdem die Nähe von Menschen.

Ich bin ein 1-jähriger kastrierter Rüde, bin geimpft und gechippt und habe eine Schulterhöhe von ca. 58 cm.

Wenn Du Dich für mich interessierst rufe bitte bei Frau Eibel an oder schreibe eine WhatsApp Nachricht an 0171-3300722.

Bitte teilen 🙏🙏🙏

Euer dankbarer Bounty

Mobirise

Ich bin bereits in der HundeHilfe Koblenz angekommen :)

Ich bin Jole ein 4 monatiger kleiner Rüde und ich will nicht sterben 😥😥😥

Ich komme aus der kroatischen Auffangstation in Kutina und die wollten mich töten, nur weil ich vorne etwas krumme Beinchen habe 😥😥😥

Sie haben dann doch meine Bilder an die Hundehilfe in Koblenz geschickt und meinten
das ich doch keine Chance hätte .....😥

Und die haben mich tatsächlich reservieren lassen und ich darf diese Woche noch nach
Koblenz ausreisen 🍀🍀🍀

Meine krummen Beinchen sind auf eine Mangelernährung zurückzuführen. Die von der Hundehilfe sagen das ich erst mal angekommen gutes Welpenfutter brauche
und eventuell eine Operation an meinen Vorderbeinen.

Wer würde mir eine kleine Starthilfe in mein neues Leben geben ?

Wer hilft mir mit einer Spende 🙏🙏🙏

Spendenkonten der Hundehilfe Koblenz e. V.

DE93 5609 0000 0007 7064 28
GENODE51KRE

Paypal
hundehilfe-koblenz@t-online.de

Euer dankbarer kleiner Jole

Mobirise

Hallo, mein Name ist "Tucker", ich bin ein freundlicher kleiner Hund, der vor 4 Wochen aus einer rumänischen Tötungsstation (dort erging es mir gar nicht gut!) in die Hundehilfe Koblenz gekommen ist. Ich bin 2 Jahre alt, ca. 35 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert und ich versuche jetzt mal, mich ein wenig zu beschreiben...Bei fremden Menschen fühle ich mich zunächst etwas unsicher und bin daher vorsichtig, was Berührungen betrifft. Wenn man aber mit Geduld und langsamer Annäherung mein Herz erobert hat, bin ich ein sehr anhänglicher, verspielter und liebenswerter Hund. Ich bin verträglich mit anderen Hunden, gehe sehr gerne spazieren, laufe gut an der Leine und bin schon (fast) stubenrein!
In meinem neuen Zuhause sollte es möglichst nicht allzu turbulent zugehen, da ich mehr der "ruhige Typ" bin, und in meiner neuen Familie sollten die Menschen auch sehr viel Zeit für mich haben, weil ich nicht so gerne alleine bin und Gesellschaft und Nähe über alles liebe...!
So, das wars, was ich über mich berichten kann. Es wäre super, wenn ich dein Interesse geweckt habe -dann könntest du mich ja einfach mal in der Hundehilfe Koblenz besuchen und näher kennenlernen! Bis bald, Tucker.

Mobirise

Hallo ich bin Milly und ich wurde von der Hundehilfe Koblenz aus der Tötung in Vaslui
Rumänien gerettet und nun sitze ich hier in einem Shelter in Rumänien fest.

Bitte bitte ich brauche doch nur ein Ausreiseticket was € 110,- kostet.
Hilfst Du mir mit Deiner Spende auch wenn sie noch so klein ist ??? 🙏🙏🙏
UPDATE: Ich bin in Deutschland angekommen!

Auch hätte ich gerne eine gute Familie wenn ich angekommen bin, gerne mit Kindern und wenn möglich mit einem bereits vorhandenen Hund.

Ich bin geimpft gechippt aber altersbedingt
noch nicht kastriert, bin 5 Monate alt und werde mittelgroß.

Spendenkonten der Hundehilfe Koblenz e.V.

DE93 5609 0000 0007 7064 28

Paypal
hundehilfe-koblenz@t-online.de

Wer mich adoptieren möchte ruft bitte bei
Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp
Nachricht 0171-3300722.

Eure dankbare Milly ❤️

Mobirise

Hallo ich bin Stella aus Deutschland und ich wurde vorgestern in der Hundehilfe in Koblenz abgegeben.

Da ich schon Minimum 4 Vorbesitzer hatte suche ich nun mein endgültiges Zuhause.
Mein erster Besitzer hat mich immer mit dem Gürtel geschlagen, was mich sehr ängstlich gegenüber großen Männer macht 😥😥😥

Meine letzte Familie durfte mich nicht behalten, da ich immer mal wieder gebellt habe, wenn draußen und im Treppenhaus Geräusche von fremden Menschen waren.

Leider verbelle ich fremde Menschen erst einmal, was sich aber schnell legt wenn ich merke das keine Gefahr von ihnen ausgeht.
Ich beiße aber nicht, sonder kann eine richtige
Schmusekatze sein.

Nun suche ich einfühlsame Menschen die mir mein richtiges Zuhause bieten können. Dort können auch gerne vernünftige Kinder ab 10 Jahre leben oder auch bereits ein Hund vorhanden sein. Ein Haus mit kleinem Garten wäre ideal für mich.

Ich bin geimpft gechippt, bin 3 Jahre alt, noch nicht kastriert und habe eine Schulterhöhe von ca. 40 cm.

Wenn ihr mich kennenlernen möchtet, besucht mich nach Terminabsprache in
der Hundehilfe.
Tel. Frau Eibel 0171-3300722 oder schreibt eine WhatsApp Nachricht.

Eure Stella ❤️

Mobirise

Hallo ich bin Barbie und ich bin in der kroatischen Auffangstation in Kutina und
man will mich dort töten.

Die Hundehilfe in Koblenz hat mich reservieren lassen, aber mir fehlt noch
ein Ausreiseticket und das kostet € 100,-. UPDATE: Ich bin in Deutschland angekommen!

Auch hat sich bisher noch niemand für mich
interessiert, dabei bin ich ein tolles Hundemädchen, bin 4 Jahre alt, kastriert und habe eine Schulterhöhe von ca. 47 cm.

Ich wünsche mir so sehr eine eigene gute
Familie in der auch gerne Kinder leben dürfen.
Da ich mit allen meinen Artgenossen verträglich bin, würde ich mich sehr über
einen Hundekumpel im neuen Zuhause freuen.

Bitte helft mir mit Eurer Spende damit ich
zur Hundehilfe nach Koblenz ausreisen darf
🙏🙏🙏

Spendenkonten der Hundehilfe Koblenz e.v.

DE93 5609 0000 0007 7064 28
GENODE51KRE

Paypal
hundehilfe-koblenz@t-online.de

Wer mir ein gutes Zuhause geben möchte,
wendet sich an Frau Eibel
Telef. oder per WhatsApp
0171-3300722

Eure Barbie ❤️

Mobirise

Hallo ich bin Lulu und ich bin in der kroatischen Auffangstation in Kutina wo man mich töten wollte.

Die Hundehilfe in Koblenz hat mich reservieren lassen, aber niemand interessiert
sich für mich 😥😥😥

Mein Ausreiseticket ist schon bezahlt und ich darf demnächst nach Koblenz reisen.
Aber wo ist meine gute Familie die mir ein Zuhause für immer schenkt ???

Ich bin ein ruhiges Hundemädel, 4 Jahre alt, 35 cm groß kastriert und geimpft.
Bin ein wenig schüchtern, lasse mich aber anfassen und hochheben.

Mit allen meinen Artgenossen bin ich verträglich und ich denke auch das ich mit
Katzen in meinem neuen Zuhause zurecht
kommen könnte.

Kinder in meinem neuen Zuhause sollten ab 12 Jahre alt sein und ich wünsche mir eher
ein ruhigeres Zuhause.

Wer sich ernsthaft für mich interessiert ruft bitte Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722.

Eure dankbare Lulu ❤️

Mobirise

Hallo ich bin Lidia und ich bin in der kroatischen Auffangstation in Kutina und die wollten mich töten.

Die Hundehilfe in Koblenz hat mich reservieren lassen, mein Ausreiseticket ist auch bezahlt, aber nun will mich niemand 😥

Mir ist in Kroatien schlimmes widerfahren, sodass ich erstmal gar nicht aufstehen wollte.
Es ist jetzt schon besser geworden und ich lasse mich schon anfassen und hochheben.

Nun suche ich eine gute Familie hier in Deutschland die mir etwas Zeit lässt um mich einzugewöhnen. Gerne dürfen dort vernünftige Kinder ab 10 Jahre leben.

Ein ruhiger Artgenosse würde mir Sicherheit geben und mir meine Ängste nehmen.
Auch denke ich mit einer Katze im neuen Zuhause zurecht zu kommen.

Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin 9
Monate alt und habe eine Schulterhöhe von 40 cm.

Wer mich kennenlernen möchte ruft bitte bei Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722.

Eure Lidia 

Mobirise

Hallo ich bin Dolly und ich wurde von der Hundehilfe aus der Tötung in Vaslui gerettet
und ich bin nun mit meinen 4 Geschwistern
in einem privaten Shelter in Rumänien.

Da ich hier nicht meine komplette Jugend verbringen möchte brauche ich dringend ein Ausreiseticket nach Koblenz und das kostet
€ 110.-

Willst Du mir mit Deiner Spende helfen ???
Jeder noch so kleine Betrag zählt 🙏🙏🙏

Und ich hätte so gerne eine eigene Familie mit Kindern und vielleicht noch einem bereits vorhandenen Hund, denn ich bin mit allen
meinen Artgenossen verträglich.

Ich bin geimpft gechippt, aber noch nicht kastriert, bin ca. 5 Monate alt und werde mittelgroß.

Spendenkonten der Hundehilfe Koblenz e.V.

DE93 5609 0000 0007 7064 28
GENODE51KRE

Paypal
hundehilfe-koblenz@t-online.de

Wenn ihr mich adoptieren möchtet meldet Euch bei Frau Eibel oder schreibt eine
WhatsApp Nachricht 0171-3300722.

Eure dankbare Dolly ❤️

Mobirise

 Hallo ich bin Sally und ich wurde von der Hundehilfe aus der Tötung in Vaslui Rumänien gerettet und nun sitze ich hier in Rumänien in einem kleinen Shelter zusammen mit meinen 4 Geschwistern fest.

Bitte bitte ich möchte zur Hundehilfe nach
Koblenz ausreisen 🙏🙏🙏
Zu meinem Glück fehlt mir nur noch ein
Ausreiseticket und das kostet € 110,-

Und natürlich eine gute Familie die mich
adoptieren möchte. Dort dürfen auch Kinder und ein anderer Hund leben.

Bitte helft mir mit Eurer Spende 🙏
Jeder noch so kleine Betrag zählt !!!

Spendenkonten der Hundehilfe Koblenz e. V.

DE93 5609 0000 0007 7064 28
GENODE51KRE

Paypal
hundehilfe-koblenz@t-online.de

Ich bin geimpft gechippt aber noch nicht kastriert und werde eine mittlere Größe erreichen und im ca. 5 Monate alt,

Wer mich adoptieren möchte ruft bitte bei Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp
Nachricht 0171-3300722.

Eure dankbare Sally ❤️

Hallo, ich bin Jana und ich kam vor 3 Wochen voller Hoffnung aus Rumänien nach Koblenz und jetzt will mich niemand adoptieren.
Vielleicht liegt es daran das ich ein Schäferhund-Mischling bin und viele Menschen vor Schäferhunden Angst haben.
Aber ich bin ein ganz tolles Hundemädchen und ich bin treu und folgsam und ich mag alle Menschen, auch die Kinder sehr gerne. Auch bin ich mit allen meinen Artgenossen verträglich.
Bitte lasst meine Rettung aus der Tötung in Brad in Rumänien nicht umsonst gewesen sein, denn ich wünsche mir nichts sehnlicher als eine eigene gute Familie.
Bitte lernt mich kennen und ihr werdet sehen, das ich Euch eine Freundin fürs Leben bin.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, habe eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und bin laut Impfpass 3 Jahre alt (der Tierarzt hier hat mich auf 1 Jahr geschätzt).
Wer mich kennenlernen möchte besucht mich in der HundeHilfe in Koblenz oder ruft bei Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722.
Eure Jana

Mobirise

Hallo ich Meggie und ich bin im Moment in der kroatischen Auffangstation in Kutina und ich soll demnächst getötet werden.
Bitte, kaufst Du mir ein Ausreiseticket zur HundeHilfe nach Koblenz? Es kostet nur € 100,- mein Leben zu retten!
Ich bin ein wenig schüchternes Mädel, verträglich mit Artgenossen!
Wurde aus einem Roma Lager gerettet und jetzt will mich niemand.
Bin geimpft, gechippt, kastriert, 5 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von 43 cm.
Wenn Du mich adoptieren möchtest, werde ich es Dir ewig danken.
Kontakt telefonisch oder per WhatsApp
Frau Eibel 0171-3300722.
Eure dankbare Meggie

Mobirise

Ich bin Neva, ein Hundemädchen, das sein ganzes Leben noch vor sich hat und ich bin in der kroatischen Auffangstation in Kutina.
Die wollen mich hier töten nur weil jemand von der Auffangstation gesagt hat, ich hätte doch keine Chance. Nur vielleicht weil ich überwiegend schwarz bin und nicht flauschig?
Bitte, ich möchte leben und ich möchte so gerne mit meinen Hundekumpel jetzt am Wochenende zur HundeHilfe reisen.
Gerne würde ich mir dann auch eine gute Familie in Deutschland suchen, in der auch Kinder sein dürfen oder auch bereits ein Artgenosse leben darf.
Mein Ausreiseticket müsste noch bezahlt werden und das sind € 100,-.
Wenn jemand etwas dazu geben möchte, wäre ich sehr dankbar.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin im Februar 2020 geboren und habe eine Schulterhöhe von ca. 42 cm.
Spendenkonten der HundeHilfe Koblenz e.V.
DE93 5609 0000 0007 7064 28
Paypal: hundehilfe-koblenz@t-online.de
Bitte, bitte helft mir, damit ich da raus komme!
Eure dankbare Neva

Mobirise

Hallo ich bin Hatchi und ich wurde vor ca. 4 Wochen von der HundeHilfe aus der Tötung in Orastje/Rumänien gerettet.
Nun bin ich hier, dem Tod in letzter Minute von der Schippe gesprungen und keiner will mich haben. Es liegt mit Sicherheit daran, das ich HD und ED habe.
Dabei bin ich so ein toller Kumpel für alle Menschen und auch für andere Hunde, da ich mich auch mit anderen Rüden vertrage.
Gerne laufe ich mit meinen Menschen 3-4 km am Tag, fahre gerne im Auto mit, bin stubenrein und ich kann auch stundenweise alleine Zuhause bleiben.
Ich suche nun hier ein gutes Zuhause bei älteren nicht mehr so ganz aktiven Menschen oder auch bei einer Familie mit Kindern.
Es wäre schön, wenn dort ein Garten vorhanden wäre und ich nicht mehr so viele Treppen hochsteigen müsste.
Im Moment bekomme ich monatlich eine Schmerztablette, die Kosten belaufen sich auf ca. 50 €, was sich im Rahmen hält.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin laut Impfpass 2010 geboren (vom Tierarzt auf 6-7 Jahre geschätzt) und habe eine Schulterhöhe von ca. 60 cm.
Bitte, bitte, wer gibt mir eine Chance zu zeigen, was für ein treuer Freund ich bin?
Wer mich einmal kennenlernen möchte, ruft bitte Frau Eibel an, da ich nicht in der HundeHilfe bin 0171-3300722.
Euer dankbarer Hatchi

Mobirise

Hallo, ich bin’s der Lex und ich sitze z. Zt. noch in der kroatischen Auffangstation in Kutina und ich sollte dort sterben.
Aber die HundeHilfe in Koblenz hat zugesagt, dass sie mich und meine Hundekumpel jetzt am Wochenende aufnehmen werden.
Meine dortige Familie hat mich in der Auffangstation abgegeben mit den Worten, das die Kinder kein Interesse mehr an mir hätten, dabei habe ich dort gelebt seit ich ein Welpe war.
Wenn ich in Koblenz bin, darf ich mir eine gute neue Familie suchen, in der auch gerne Kinder
leben dürfen. Über einen Artgenossen in meiner neuen Familie würde ich mich ebenfalls sehr freuen.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin 10 Monate jung und habe eine Schulterhöhe von 52 cm.
Wenn ihr mich adoptieren möchtet, ruft bitte Frau Eibel an oder schreibt ihr eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722
Euer Lex

Mobirise

Hallo, ich bin Simson und ich befinde mich im Moment noch in der kroatischen Auffangstation in Kutina. Dort war mein Tod schon eine beschlossene Sache.
Die HundeHilfe hat mir und meinen Hundekumpel zugesagt uns kurzfristig aufzunehmen. Wir dürfen schon jetzt am Wochenende dort hinreisen.
Gefunden wurde ich vor einigen Wochen an einer Grundschule in Kroatien, wo ich mit den Kindern gespielt habe, aber dann haben Anwohner die Auffangstation angerufen und die haben mich dann mitgenommen.
Zu meinem Glück suche ich nun eine gute Familie, in der gerne Kinder leben dürfen und auch bereits ein Artgenosse vorhanden sein darf, denn ich verstehe mich mit Hündinnen und Rüden.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin 5 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von 40 cm.
Wenn Du mich adoptieren möchtest, rufe bitte Frau Eibel an oder schreibe eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722
Euer Simson

Mobirise

Ich bin zum Probewohnen! :-)

Hallo, ich bin Bond und ich bin im Moment noch in der kroatischen Auffangstation in Kutina, wo sie mich demnächst töten wollten.
Aber die HundeHilfe in Koblenz hat zugesagt mich und meine Hundekumpel jetzt am Wochenende aufzunehmen.
Daher suche ich recht bald eine gute neue Familie, gerne mit Kindern und einem Hundekumpel, denn ich bin verträglich mit allen meinen Artgenossen.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin 9 Monate jung und habe eine Schulterhöhe von ca. 47 cm.
Wenn Du mir ein gutes Zuhause schenken möchtest, rufe bitte Frau Eibel an oder schreibe eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722
Eurer treuer Bond

Mobirise

Hallo ich bin Selby, ein schüchternes junges Hundemädchen und ich sitze in der kroatischen Auffangstation in Kutina und ich soll demnächst eingeschläfert werden.
Wer kann mir ein Ausreiseticket für € 100,- spenden? Dann könnte ich zur HundeHilfe nach Koblenz ausreisen!
Ich bin geimpft, gechippt, aber altersbedingt noch nicht kastriert, bin 6 Monate jung und 30 cm hoch.
Wer möchte mich adoptieren?
Bitte meldet Euch bei Frau Eibel telefonisch oder per WhatsApp 0171-3300722.
Bitte helft mir!
Eure Selby

Mobirise

Hallo ich bin’s der Gogo, ein kleines Hundemännlein und ich sitze hier in der kroatischen Auffangstation fest und sie wollen mich töten, da niemand Interesse an mir hat.
Dabei bin ich ein liebes Kerlchen, mag Kinder und meine Artgenossen. Ich hatte schon mal eine Familie, aber die hat mich einfach an der Straße ausgesetzt.
Zu meinem Glück brauche ich nur ein Ausreiseticket zur HundeHilfe nach Koblenz.
Das kostet nur € 100,-!
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, 2 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von 30 cm.
Wer mich gerne adoptieren möchte, meldet sich telefonisch oder per WhatsApp bei Frau Eibel 0171-3300722.
Hilfst Du mir?
Eurer Gogo

Mobirise

Hallo, ich bin Sammy und ich sitze im Moment in der kroatischen Auffangstation in Kutina und ich soll demnächst eingeschläfert werden.
Mein Ausreiseticket in Höhe von € 100,- hat mir Claudia K. gespendet. Vielen vielen Dank!!
Jetzt fehlt mir nur noch ein gutes neues zuhause!
Ja, ihr habt richtig gehört, ich darf schon bald zur HundeHilfe nach Koblenz ausreisen.
Wer möchte einen kleinen Wirbelwind adoptieren? Ich mag alle Menschen, natürlich auch Kinder und ich bin mit meinen Artgenossen verträglich.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin 10 Monate jung und habe eine Schulterhöhe von 30 cm.
Wenn ihr Euch für mich interessiert, ruft bitte bei Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722
Euer Sammy

Mobirise

Hallo, mein Name ist Daisy und ich bin in der kroatischen Auffangstation in Kutina wo ich eingeschläfert werden sollte.
Aber ich darf zur HundeHilfe nach Koblenz ausreisen, weil liebe Menschen mir ein Ausreiseticket für € 100,- gespendet haben!
Zu meinem Glück suche ich nun eine gute Familie ggf. mit Kindern die mich adoptiert und in der auch gerne schon ein Ersthund vorhanden sein darf.
Da ich eine verspiele, fröhliche, junge Hündin bin, kann ich eigentlich bei jeder guten Familie einziehen.
Ich bin geimpft, gechippt, aber altersbedingt noch nicht kastriert, bin 7 Monate jung und habe z. Zt. eine Schulterhöhe von 47 cm.
Wer schenkt mir ein gutes Zuhause?
Meldet Euch bei Frau Eibel telefonisch oder per WhatsApp 0171-3300722
Eure Daisy

Mobirise

Hallo, ich bin der kleine Jack und ich befinde mich im Moment in der kroatischen Auffangstation in Kutina. Dort soll ich demnächst getötet werden.
Aber Gott sei Dank darf ich zur HundeHilfe nach Koblenz ausreisen, denn liebe Menschen haben mir ein Ausreiseticket in Höhe von € 100,- gespendet!
Um mein Glück perfekt zu machen, suche ich nur noch eine gute Familie, in der auch gerne Kinder leben dürfen oder auch bereits ein Artgenosse vorhanden sein darf.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin 1,5 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von 32 cm.
Wenn Du mich adoptieren möchtest, melde Dich bitte bei Frau Eibel telefonisch oder per WhatsApp 0171-3300722
Euer kleiner Jack

Mobirise

Hallo, ich bin Mira und ich kam im Juni dieses Jahr aus Rumänien in die HundeHilfe nach
Koblenz in der Hoffnung hier eine gute Familie zu finden.
Bisher hatte ich nichts Schönes erlebt, denn ich saß längere Zeit im öffentlichen Shelter in Adjud in Rumänien. Trotzdem bin ich ein fröhliches zutrauliches Mädchen geblieben.
Kurze Zeit später wurde ich von der HundHilfe aus adoptiert und ich dachte mein Glück gefunden zu haben. Dann kam vor ein paar Tagen der große Schock für mich.
Meine Familie hat mich zurückgebracht, mit der Begründung ich wäre zu anstrebend für meine Familie und sie könnten keine Bindung zu mir aufbauen. Das kann ich jetzt aber gar nicht verstehen, denn ich laufe super neben meinen Leuten an der Leine und ich schmuse total gerne mit meinen Menschen.
Auch bin ich verträglich mit meinen Artgenossen und Kinder mag ich auch gerne.
Da ich noch Angst vor hohen Treppen habe, sollte meine neue Familie ein Häuschen mit Garten besitzen und mit mir etwas Geduld haben was das Treppenhochsteigen betrifft.
Bitte helft mir, damit ich endlich mein gutes Zuhause finde.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin 2 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von ca. 55 cm.
Wer mich einmal besuchen möchte, findet mich in der Hundehilfe.
Eure Mira 

Mobirise

Hallo, mein Name ist Barney, ich bin vermutlich ein Border Collie Mix, bin ca. 15 Monate alt, gechippt und kastriert. Bis vor kurzem habe ich noch bei meinem Herrchen hier in Deutschland gewohnt, allerdings ist er erkrankt und konnte sich nicht mehr richtig um mich kümmern. Deshalb warte ich jetzt in der HundeHilfe auf ein neues Zuhause!
Ich liebe lange Spaziergänge vor allem wenn wir dabei an Seen und Flüssen vorbeikommen, denn ich bin eine richtige Wasserratte. Ich habe einen Jagdtrieb, wenn ich Vögel und Mäuse sehe muss man mich schon mal ausbremsen. Ich bin mit Rüden sowie Hündinnen vertraglich und bin total verspielt. Aber ganz besonders genieße ich ausgiebige Streicheleinheiten. Ich bin nämlich total verschmust und suche die Nähe meiner Bezugspersonen.
In meinem neuen Zuhause möchte ich gerne gefordert werden, denn ich bin ein schlaues Kerlchen. Meine Gassigängerin hat mit mir das Dummytraining angefangen, das macht mir richtig Spaß!
Bei fremden Menschen bin ich unsicher und verbelle erst mal jeden. Wenn du dir aber Zeit nimmst, fasse ich Vertrauen und bin ein absoluter Traumhund! Daher sollte mein neues Herrchen Hundeerfahrung mitbringen und mir Ruhe und Sicherheit vermitteln.
Komm mich doch mal in der Hundehilfe besuchen!

Mobirise

Hallo ich bin Pixie und ich kam voller Hoffnung am 22.08.2020 von Rumänien nach Deutschland.
Mein rumänischer Besitzer hatte mich einfach auf die Straße geworfen und ließ mich nicht mehr ins Haus. Treu und brav habe ich tagelang vor seinem Grundstück gesessen, ohne Futter und Wasser war ich dort zurückgelassen. Einsam und traurig hat mich eine rumänische Frau dort vorgefunden und hat mich dann nach Rücksprache mit meinem ehemaligen Besitzer mit nach Hause genommen.
Er wollte mich nicht mehr, da ich zu alt sei!
Ich bin 8 Jahre alt, das stimmt, aber ich bin gesund und gehe gerne spazieren. Nun suche ich hier eine gute neue Familie, in der auch gerne Kinder leben dürfen oder wo bereits ein ruhiger Hund vorhanden ist.
Am Anfang habe ich noch viel gelächelt, wenn Besucher in die Hundehilfe kamen, aber das Lachen ist mir gründlich vergangen. Denn ich höre immer nur, nein ich sei zu alt, ob es noch einen jüngeren kleinen Hund gäbe.
Es ist zum Verzweifeln, aber bisher hat sich niemand für mich interessiert!
Dabei bin ich eine verschmuste ruhige Maus, bin stubenrein, kann stundenweise alleine Zuhause bleiben und mache auch Zuhause nichts kaputt.
Bitte helft mir ein gutes neues Zuhause zu finden!
Ich bin geimpft gechippt kastriert, bin laut Pass im April 2012 geboren, habe eine Schulterhöhe von ca. 28 cm und wiege ca. 8 kg.
Wenn ihr mich einmal kennenlernen möchtet, findet ihr mich in der HundeHilfe.
Eure Pixie

Mobirise

Hallo ich bin Jimmy und ich hatte in meinem bisherigen Leben kein Glück, denn ich wurde immer wieder von meinen Menschen enttäuscht und verlassen.
Erinnert ihr Euch noch an mich?
Ich war der Hund, der in der Nacht zum 22.01.2020 am Telefonmast unten am Weg zur HundeHilfe festgebunden war!
Als mein Vor-Vorbesitzer, der mich im November 2019 verkauft hatte, davon erfahren hatte, hat er mich 2 Tage später wieder abgeholt. Was war ich froh meine Familie wieder zu sehen.
Dann kam der Schock im Mai dieses Jahres, ich wurde von meiner Familie zurück in die HundeHilfe gebracht. Dabei habe ich 1,5 Jahre in der Familie gelebt und war auch immer brav zu den Kindern dort.
Sie sagten sie müssen mich wegen Überforderung und Zeitmangel zurückgeben. Sie sagten auch, dass ich beim Spaziergang andere Hunde anpöbeln würde...
Das stimmt leider schon, denn ich bin schon unsicher und suche daher eine hundeerfahrene Familie, die mit mir an meiner Unsicherheit arbeitetet.
Dabei bin ich verschmust und anhänglich, wenn ich die Menschen erst einmal kennengelernt habe.
Ich bin ein 3-jähriger Cane-Corso/Boxer Mischling und ich bin kastriert.
Mit einer Hündin in meiner Größe würde ich auch zurechtkommen.
Bitte gebt mir eine Chance und besucht mich einmal in der HundeHilfe.
Euer Jimmy

Mobirise

Hallo, mein Name ist Benito, ich bin 6 Jahre alt, ca. 55 cm groß, wiege ca. 28-30 kg und ich bin geimpft, kastriert und gechippt. Vor 8 Wochen kam ich aus einer rumänischen Tötungsstation nach Deutschland, in die HundeHilfe Koblenz, seit dieser Zeit warte ich darauf, dass ich bald ein gutes Zuhause finden kann, bei Menschen die mich in ihre Familie aufnehmen und denen ich ein richtig guter Familienhund sein darf! Ich laufe gut an der Leine, das Autofahren klappt auch schon ganz gut (wenn man mich ein bisschen „überredet“ einzusteigen, aber da ich ein sehr cleverer Hund bin, werde ich das schnell lernen...), ich bin verträglich mit meinen Artgenossen und Menschen die mir auf meinen Spaziergängen begegnen, stören mich überhaupt nicht - schließlich gibt es für einen begeisterten Schnüffler wie mich auf Gassi-Tour wichtigeres als fremde Leute... ;-) Schmusen und „Quatsch machen“ liebe ich und wenn man sich intensiv mit mir beschäftigt, dann bin ich absolut anhänglich! Ob ich mich mit Katzen verstehe, weiß ich noch nicht - ich bin bisher noch keiner begegnet, daher müsste man das einfach mal austesten. In meiner zukünftigen Familie können gerne Kinder sein, allerdings sollten sie schon etwas älter sein, da ich in meiner Freude und Begeisterung bei der Begrüßung manchmal etwas „umwerfend“ bin ;-) Vielleicht sehen wir uns einfach mal in der „HundeHilfe Koblenz“ und lernen uns kennen... Bis bald?

Mobirise

ILTON DER TREUE FREUND
Hallo ich bin Ilton und ich wurde vor 2 Wochen von der HundeHilfe aus der Tötung von Orastje in Rumänien gerettet.
Wie ihr sehen könnt, bin ich ein stattlicher Schäferhund-Mischling und ich bin total kinderlieb. Nun suche ich hier eine Familie, wenn möglich mit Haus und Garten.
Ich binde mich sehr schnell an meine Menschen und ich liebe ausgedehnte Spaziergänge. Aber genauso gerne schmuse ich mit meinen Menschen.
Andere Hunde pöbele ich bei Begegnung erst mal an, aber wenn ich dann auf nette Hundedamen treffe, ist das kein Problem mehr.
Ich bin geimpft, kastriert, laut Impfpass im März 2018 geboren und habe eine Schulterhöhe von ca. 65 cm.
Wer einen treuen Freund fürs Leben sucht, ruft bitte bei Frau Eibel an: 0171-3300722
Bis bald!
Euer Ilton

Mobirise

Hallo ich bin Toby und ich kam vor 3 Monaten aus Rumänien nach Deutschland und wurde anschließend adoptiert.
Nun muss ich leider mein Zuhause verlassen, da ich schon 3 fremde Menschen auf dem eigenen Grundstück und im Haus ins Bein gebissen habe.
Draußen bin ich eher neutral, auch verstehe ich mich gut mit anderen Hunden. Aber meiner Familie gegenüber habe ich einen Beschützerinstinkt und verteidige mein Haus und Grundstück.
Jetzt suche ich eine hundeerfahrene Familie am besten ohne Kinder, die mein Verhalten
korrigieren können und es in die richtigen Bahnen lenken können.
Ich bin geimpft, kastriert im Januar 2019 geboren und wiege 9 KG.
Zurzeit lebe ich im vorderen Hunsrück ca. 30 Minuten von Koblenz entfernt.
Bitte teilt mich ganz oft, damit ich schnellstmöglich ein neues zu Hause oder auch eine
Pflegestelle finde.
Und bitte keine Hetzkommentare gegen meine jetzige Familie!!!
Euer Toby

Mobirise

RICCO DER AKTIVE

Hallo ich bin RICCO und ich wurde von der Hundehilfe aus der Tötung in Piatra Neamt / Rumänien gerettet und bin nun seit 2 Wochen in Koblenz.
Nun da ich groß und schwarz bin und dazu ein Schäferhundmischling bin, stehen meine Chancen hier ein neuen Zuhause zu finden leider nicht sehr gut.
Die von der Hundehilfe in Koblenz haben mir aber versprochen es trotzdem zu versuchen, damit ich endlich ein glücklicher Hund sein darf.
Da ich mich auch noch unverträglich mit meinen Artgenossen zeigte, vermindert das nochmals meine Vermittlungschancen.
Jetzt kommen aber meine Vorzüge. Ich liebe alle Menschen, bin extrem verschmust und
verspielt, fahre gerne im Auto mit und ich bin stubenrein.
Gerne kann ich bei einer Familie mit Kindern ab 14 Jahren einziehen, da ich auch Kinder liebe, sie müssten nur standfest sein, da ich ein aktiver Hund bin.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, laut Impfpass im April 2014 geboren und habe eine Schulterhöhe von ca. 65 cm.
Wer mich einmal kennenlernen möchte, findet mich in der Hundehilfe in Koblenz.
Euer RICCO

Mobirise

Hallo ich bin Paris und ich bin vor 3 Wochen aus Rumänien in die Hundehilfe nach Koblenz
gekommen.
Wie ihr sehen könnt, bin ich verspielt verträglich mit meinen Artgenossen und ich gehe schon gut an der Leine.
Zu meinem Glück fehlt mir nur noch eine nette Familie in der auch gerne Kinder ab 10 Jahre leben können, die mit mir spielen und kuscheln.
Ich bin laut Pass im Januar 2020 geboren.
Altersbedingt bin ich noch nicht kastriert und ich werde ausgewachsen eine Größe von ca. 50 cm erreichen.
Wer mich kennenlernen möchte, kommt doch einmal in die HundeHilfe.
Bis bald!
Eure Paris

Mobirise

Hallooo,
mein Name ist Kristina und ich bin, wie viele meiner Freunde hier in der HundeHilfe, noch Single!
Geboren bin ich am 05.04.2011 und von meinem Wesen her bin ich sehr freundlich, vertrage mich mit anderen Hunden und bin ausgeglichen. Das Leben kann manchmal etwas hektisch sein, aber dann bin ich mit meiner ruhigen Art für Dich da und wir können gemeinsam bei einem Spaziergang entspannen.
Selbstverständlich bin ich auch gechippt, geimpft und kastriert.
Ein kleiner Geheimtipp unter uns: Ich bin durchaus als Ersthund geeignet.
Ich freue mich auf Deinen Besuch!
Bis dahin...
Kristina

Mobirise

Bonnie ist eine wunderschöne, 2 Jahre alte und ca. 45 cm große Labrador-Mix-Hündin.
Sie ist gechippt, geimpft, kastriert und kam aus einer rumänischen Tötungsstation in die »HundeHilfe Koblenz«.
Bonnie fährt sehr gerne im Auto mit, läuft brav, mit Begeisterung und ohne zu ziehen an der Leine und hat absolut keinen Jagdtrieb.
Ob sie katzenverträglich ist, wissen wir noch nicht, das müsste man einfach mal testen.
Bonnie ist - wenn sich für sie fremde Menschen ihrem Zwinger nähern, sehr unsicher und zeigt diese Unsicherheit, indem sie aufgeregt und nervös bellt und dadurch zunächst einen etwas »aggressiven« ersten Eindruck vermittelt. Das schreckt leider die meisten Interessenten erst mal ab.
Wenn man Bonnie (und sich selbst...) aber Zeit lässt, ihr mit viel Geduld und Ruhe begegnet, sich ihr vorsichtig und gelassen nähert und erst einmal öfters mit ihr Gassi geht, dann zeigt Bonnie nach einiger Zeit ihr wahres - äußerst liebenswertes− Gesicht:
Sie wird dann sehr menschenbezogen, ist total verschmust, »streichel-süchtig«, anhänglich und sehr auf »ihren Menschen« fixiert, eine richtig gute Begleiterin und Freundin.
Aber wie schon gesagt, man muss ihr Zeit lassen, viel Geduld mit ihr haben und darf sich durch den ersten Eindruck auf keinen Fall abschrecken lassen!
Wenn Sie Interesse an dieser nicht ganz einfachen, aber ungewöhnlichen und äußerst liebenswerten Hündin haben, dann besuchen Sie Bonnie einfach mal in der »HundeHilfe Koblenz« und gehen zusammen mit ihr und ihrem »Lieblings-Gassi-Gänger« eine erste kleine »Kennenlern-Runde« spazieren − vielleicht ist das ja der Beginn einer richtig guten und intensiven Freundschaft zwischen Ihnen und dieser außergewöhnlichen Hündin.
Bis bald?

Mobirise

Hallo, ich heiße Buddy, ich bin ca. 1 Jahr alt und komme aus einer Beschlagnahmung. Ich bin verträglich und kenne auch Kinder. Ich suche eine Familie die alle Voraussetzungen zur Haltung meiner Rasse erfüllt.
Haltungsbedingungen für Listenhunde („gefährliche Hunde“) in Rheinland-Pfalz
Die Haltung eines gefährlichen Hundes ist erlaubnispflichtig.
Für die Erlaubnis muss der Halter volljährig sein, die erforderliche Sachkunde (Sachkundeprüfung) und Zuverlässigkeit (Auskunft durch Bundeszentralregister und Stellungnahme der Polizeidienststelle) besitzen sowie ein berechtigtes Interesse (z.B. Bewachung) haben.
Bei Zweifeln an der Zuverlässigkeit hinsichtlich möglicher psychischer Erkrankungen oder einer vermuteten Drogensucht, kann die Behörde auf Kosten des Antragsstellers ein fachärztliches oder fachpsychologisches Gutachten fordern.
Für die Erlaubnis zur Haltung muss eine Haftpflichtversicherung für den Hund abgeschlossen werden (Mindestdeckungssumme 500.000 Euro bei Personenschäden, 250.000 Euro für sonstige Schäden).
Gefährliche Hunde sind in sicherem Gewahrsam – ausbruchsicher – zu halten.
Gefährliche Hunde müssen mit einem Mikrochip gekennzeichnet werden.
Der Nachweis über die Kennzeichnung (eine Bescheinigung des Tierarztes/der Tierärztin) muss der Behörde vorgelegt werden.
Der Hund darf nur von volljährigen Personen, die gemäß des Gesetzes die erforderliche Zuverlässigkeit zur Haltung/zum Führen eines gefährlichen Hundes besitzen, beaufsichtigt oder geführt werden.
Eine Person darf gleichzeitig immer nur einen gefährlichen Hund führen.
Außerhalb des Grundstücks/der Wohnung müssen gefährliche Hunde angeleint werden und einen Maulkorb tragen.
Wenn du dich nicht von dieser Verordnung abschrecken lässt, dann komme bitte zur HundeHilfe!
Ich bin geimpft und selbstverständlich auch gechippt.

Mobirise

Der bildschöne Mali wurde von der HundeHilfe im Juni 2017 völlig verängstigt und traumatisiert aus der Tötung in Piatra Neamt (Rumänien) gerettet. Er muss sehr viel Leid und Angst erlebt haben. Er wollte wochenlang am liebsten unsichtbar sein.
Nach vielen Monaten Geduld und liebevoller Zuwendung von Gassigängern ist es gelungen, Mali mit Geschirr zuerst in den Außenzwinger zu bekommen.
Mittlerweile geht er mit Freude Gassi und fährt auch schon Auto. Ein Schmusehund ist er noch nicht, dazu fehlt ihm noch Vertrauen und am besten ein liebevolles geduldiges Zuhause mit einem Hundkumpel der ihm Sicherheit gibt, das wäre schön.
Mali braucht seinen geregelten Ablauf. Wer ein großes Herz für Mali hat, der kann ihn in der HundeHilfe besuchen.

Mobirise

08.05.2020
Hallo, ich bin Cherry, eine der 6 Hunde die aus der kroatischen Auffangstation letzte in der Hundehilfe in Koblenz eingetroffen sind.
Mein Schicksal in Kroatien war, dass mich mein ehemaliger Besitzer immer wieder geschlagen hat. Nachbarn haben mich dann dort raus geholt und haben mich in der Auffangstation dort abgegeben.
Nun bin ich auf der Suche nach einer guten Familie, in der auch gerne Kinder leben dürfen.
Auch darf in meiner neuen Familie gerne bereits ein kleiner Hund vorhanden sein.
Ich bin geimpft, gechippt kastriert, ca. 2,5 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von ca. 25 cm.
Wer möchte mich einmal in der Hundehilfe besuchen?
Eure Cherry

Mobirise

13.04.2020
Hallo, mein Name ist Bobo, ich bin ein zwei Jahre alter, ca. 50 cm großer, gechippter und kastrierter Rüde.
Ich möchte mich euch jetzt mal gerne vorstellen, in der Hoffnung, dass mich dann bald jemand in der HundeHilfe besuchen kommt, mich kennenlernt und mir vielleicht ein gutes und schönes Zuhause gibt. Aufgrund dessen, dass ich mich oft ein bisschen unsicher fühle, bin ich bei der Begegnung mit anderen Hunden manchmal etwas »vorlaut« und belle sie an - aber nicht aus Aggressivität, sondern eben aus Unsicherheit.
Das ist auch bei fremden Menschen so, aber wenn du Geduld mit mir hast und mir Zeit lässt, dich kennenzulernen, bin ich ein richtig guter Kumpel und Freund.
Ich wünsche mir einen Menschen, der mir klare Regeln vorgibt, Sicherheit und Ruhe ausstrahlt - dann bin ich nämlich sehr brav, gehe entspannt an der Leine und wenn ich erst mal Vertrauen zu einem Menschen gefasst habe, bin ich absolut verschmust und anhänglich!
Ich liebe das Autofahren, bin stubenrein und meine Hobbies sind spazieren gehen, mit Stöckchen spielen und schmusen.
Besuchst du mich einfach mal in der HundeHilfe Koblenz?


Frühere Hunde, die bereits ein glückliches Zuhause gefunden haben, findest Du >hier< in einer PDF-Datei.

© HundeHilfe Koblenz e.V. - All Rights Reserved - Impressum und Datenschutz

Folge uns auf den sozialen Netzwerken:

Made with Mobirise - Click for more